Seghorn Logo

Pressemitteilungen

Martin Wüller wird Geschäftsführer bei SEGHORN

Bremen 16.08.2016. Im Bremer Familienunternehmen SEGHORN können Karrierewege mitunter steil verlaufen. Jüngster Beweis: Martin Wüller (39), der seine Laufbahn in dem Inkassounternehmen mit einem dualen BWL-Studium begann und kürzlich in die Geschäftsführung der Tochtergesellschaften Seghorn Inkasso GmbH und Giebel Rechtsbesorgungs-GmbH berufen wurde.


Bremen 16.08.2016. Im Bremer Familienunternehmen SEGHORN können Karrierewege mitunter steil verlaufen. Jüngster Beweis: Martin Wüller, der seine Laufbahn in dem Inkassounternehmen mit einem dualen BWL-Studium begann und kürzlich in die Geschäftsführung der Tochtergesellschaften Seghorn Inkasso GmbH und Giebel Rechtsbesorgungs-GmbH berufen wurde. „Ich freue mich sehr, mit Martin Wüller einen Geschäftsführer benennen zu können, der die SEGHORN-Werte Hilfsbereitschaft, Respekt, Leidenschaft und Eigenverantwortung aktiv lebt und in der Vergangenheit bewiesen hat, in unterschiedlichen Positionen Mehrwerte für das Unternehmen zu schaffen“, sagt Vorstand Guido Zerreßen.
Dass für seine berufliche Laufbahn nur SEGHORN in Frage kam, war für Martin Wüller schon früh klar. Von Anfang an bestand eine enge Bindung zum heute 200 Mitarbeiter starken Unternehmen: „SEGHORN war schon damals eine große Familie. Hier werden Traditionen und Werte gepflegt, verbunden mit dem Freiraum für Innovationen und Entwicklungspotenzial - das hat Charme.“ Doch nicht nur mit den Unternehmenswerten hat Wüller von Anfang an sympathisiert, auch die Möglichkeit, kreativ an Entwicklungsprozessen mitzuwirken, war für den damaligen BWL-Studenten Anreiz, weiter die Karriereleiter bei SEGHORN zu erklimmen. Viele Stationen hat Wüller im Unternehmen durchlaufen. Er begann nach dem Studium als Teamleiter für den Bereich Informationsmanagement und arbeitete sich über die Vorstandsassistenz und Abteilungsleitung zum Senior Consultant für den Bereich Forderungsmanagement empor. Dabei war er maßgeblich an der Entwicklung der heutigen Kundenserviceleistungen beteiligt. Seit 1. Juli ist Martin Wüller nun als Geschäftsführer verantwortlich. Auch in Zukunft möchte er die Unternehmensgeschicke mit Engagement begleiten. Wüller wird künftig als Bindeglied zwischen Vertrieb und Forderungsmanagement fungieren und in dieser Rolle die Erweiterung und Optimierung bestehender sowie die Entwicklung neuer Geschäftsfelder mitgestalten: „Den Erfolgsweg von SEGHORN aktiv zu begleiten, war immer Grundlage meiner persönlichen Motivation. So freue ich mich sehr auf die verantwortungsvolle Aufgabe, für alle Kolleginnen und Kollegen weiterhin Impulsgeber, Ratgeber und auch fester Anker zu sein."


Kontakt

Janina Heyn
Unternehmenskommunikation

Legienstraße 1
28188 Bremen

Tel.: +49 421 4391 413
Fax: +49 421 4391 316

Nachricht senden