Seghorn Logo

Archiv Rechts- und Branchennews

2. Kostenrechtsmodernisierungsgesetz (KostRMoG)

Aktuelle Gesetzesänderung:

Das 2. Kostenrechtsmodernisierungsgesetz ist am 01.08.2013 in Kraft getreten, nachdem es zuvor am 29.07.2013 im Bundesgesetzblatt verkündet wurde (BGBL. I, Nr. 42, S. 2586 ff.).  Die Neuregelung des Kostenrechts sieht eine Reihe von Kosten- und Gebührenerhöhungen in nahezu allen Bereichen der Justiz vor. Durchschnittlich liegt die Kostensteigerung im Rahmen von rund 20 %. Die Änderung erfasst rund 50 Gesetze. Im Bereich des Forderungsmanagements sind in erster Linie das Gerichtskostengesetz, das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz und das Gerichtsvollzieherkostengesetz betroffen.

Wesentliche Änderungen im GKG, RVG und GvKostG

Neues Gesetz: Restschuldbefreiung aktuell

Das "Gesetz zur Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens und zur Stärkung der Gläubigerrechte" hat am 7.06.2013 den Bundestag passiert und tritt am 1.07.2014 in Kraft. 

Synpose zum Download